Virtueller Rundgang Nürnberger Christkindlesmarkt

Virtueller Rundgang rund um den wohl bekanntesten Christkindlmarkt in Nürnberg.
Wir laden Sie ein zu einem virtuellen Rundgang, aus außergewöhnlicher Perspektive, rund um den Nürnberger Christkindlesmarkt.
Die festlich geschmückte Altstadt und der berühmte Christkindlesmarkt mit seinen rot-weißen Buden bieten zur Vorweihnachtszeit schon aus der normalen Perspektive einen wunderschönen Anblick. Noch faszinierender ist allerdings der Blick von oben!

Die beiden Stadtteilkirchen St. Sebald und St. Lorenz bieten von ihren Türmen aus eine beeindruckende Aussicht auf Kaiserburg, Hauptmarkt und die Altstadtgassen. Von der majestätischen Kaiserburg, die hoch über der Altstadt thront genießen Sie außerdem Ausblicke bis ins Umland der Stadt, während unten die leuchtende Altstadt zu Füßen liegt.
Der Nürnberger Christkindlesmarkt gehört zu den ältesten Weihnachtsmärkten in Deutschland. Jedes Jahr lauschen Tausende auf dem Hauptmarkt gespannt dem Prolog des Christkinds, mit dem es „seinen“ Markt eröffnet.

Aufgrund der erhöhten Sicherheitsbestimmungen rund um die Weihnachtsmärkte konnten wir trotz gültiger Ausnahmegenehmigung durch das Luftamt Nord, nach Absprache mit der Polizei nicht in der Nähe des Hauptmarktes mit unserer Drohne aufsteigen. Wie bereits in den Medien berichtet sorgte ein 27-jähriger Tourist bereits an der Eröffnung des Christkindlesmarktes 2017 für Aufregung: Er hatte eine Drohne über der Menschenmenge mitten am Hauptmarkt aufsteigen lassen.

Als Alternative zu Panorama Luftaufnahmen haben wir die Panoramen aus erhöhten Standpunkten rund um den Nürnberger Hauptmarkt aufgenommen. Wir verwenden einen motorisch angetriebener Panoramakopf, der es uns ermöglicht die Bilder aus der gewünschten Position zu fotografieren.