Virtueller Rundgang München

Virtueller Rundgang München, konzipiert als 360 Grad Luftpanorama Tour, optimiert für VR-Brillen und Webseiten

Unser virtueller Rundgang München, umfasst die schönsten Plätze Münchens, aufgenommen als 360 Grad Panoramen aus der Vogelperspektive. Über 40 hochauflösende Luft-Panorama-Aufnahmen haben wir zusammen mit unserem Kooperationspartner über mehrere Jahre aufgenommen. Die schönsten Panorama Luftbilder wurden nun in dieser interaktiven Panorama Tour zusammengefasst.

Virtueller Rundgang München, aus der Vogelperspektive

Jedes Unternehmen kann den virtuellen Rundgang als innovatives Akquise-Tool nutzen und in die eigene Homepage einbinden. Ein virales Konzept, das mit jedem neuen Partner und mit jedem Multiplikator an Dynamik gewinnt. Virtuelle Rundgänge erreichen nachweislich neue Zielgruppen und begeistert viele neue Benutzer.

Möglichkeiten, wie Sie die Panorama Tour für Ihr Unternehmen unmittelbar nutzen können

  • Als Tour-Partner: Sie entdecken innerhalb eines Panoramas oder der Google-Map ihr Unternehmensgebäude. Über einen INFO-Point (IP) wird ihr Unternehmensgebäude in dem Panorama definiert. Anschließend kann der Betrachter über diesen INFO-Point (IP) direkt auf Ihre Homepage geleitet werden, einen Imagefilm ansehen oder eine andere Multimedia Datei aufrufen.
  • Als Multiplikator: Jedes Unternehmen im Großraum München, kann unsere Panorama Tour, kostenlos über seine Homepage zeigen. Damit werden auch Sie Teil eines neuen virtuellen Netzwerks.

Pro 360 Grad Panorama-Aufnahme platzieren wir maximal sieben INFO-Points. Dadurch erhalten unsere Panorama-Partner hohe Aufmerksamkeit. Auch Sie können die Tour als wirkungsvolles Marketing Instrument zur Kundenbindung und Neukundengewinnung einsetzen.

Wir informieren Sie gerne über die Möglichkeiten, Konditionen und Schaltungskosten. Fordern Sie dazu unsere IP-Info PDF von unserem Kooperationspartner Multimaps360 an. Sie erhalten von uns einen individuellen Hyperlink über den die Panorama Tour auf Ihrer Webseite eingebunden werden kann. Von dort aus ist der virtuelle Rundgang unmittelbar und mit Ihrem Wunschpanorama, für jeden Webseiten Besucher abrufbar. Sie zeigen wie schön die Stadt München ist, erhalten einen attraktiven Mehrwert für Ihre Homepage und begeistern Ihre Webseiten Besucher. Fordern Sie Ihren kostenlosen Hyperlink an.

Virtueller Rundgang München, Teil 2


Hinweise zur Bedienung des virtuellen Rundgangs München

Im Webbrowser: Unten links in der Ecke der Panorama Tour befindet sich die Tour Steuerung. Klicken Sie links unten auf das Vollbild Symbol um den Rundgang in voller Größe anzuzeigen. Danach können sie das Bild bzw den Sichtwinkel mit Hilfe der Maus bewegen. Halten Sie die linke Maustaste gedrückt, während Sie den Mauszeiger im Bild verschieben um die Perspektive im Panorama zu ändern. Mit dem Mausrad können sie den Zoomfaktor verändern, um z.B. Bild-Details aus der Nähe anzuschauen. Mit Hilfe der Steuerungstasten, können sie zwischen den Panoramen navigieren. Als weitere Option kann die Landkarte ein- und ausgeschaltet werden. In der Landkarte können Sie übrigens auch direkt zum nächsten hot-spot navigieren.

Smartphone und Cardboard VR Brille: Starten sie den virtuellen Rundgang auf Ihrem Smartphone. Nach dem Sie das Brillensymbol auf dem Display berührt haben, können Sie den Rundgang in der VR Brille mit dem Smartphone anschauen. Für diesen Zweck sollte eine entsprechende Cardboard VR Brille genutzt werden.

Im virtueller Rundgang München sind auch 360 Grad Videos eingebunden, diese erkennen Sie an einem roten animierten Blendensymbol.

360 Grad Video Luftaufnahmen mit Drohnen finden Sie in den folgenden Luftaufnahmen: Eisbachwelle, Friedensengel, Olympiapark sowie Moosach.


Referenzen und weitere virtuelle Rundgänge:

Virtueller Rundgang Oberstdorf, Sommer und Winter


Vorteile von virtuellen Rundgängen

Kugelpanoramen und virtuelle Touren sind die perfekten Medien nicht nur für Innenräume sondern auch für Landschaften und ganze Städte. Hochauflösende Luftaufnahmen ermöglichen wunderbare Perspektiven. Sie sind ideal für Tourismus und Städte, die ihre Sehenswürdigkeiten optimal präsentieren wollen. In diesen interaktiven Rundgängen kann sich der Betrachter frei und aktiv im Raum bewegen.

Durch Hotspots können eine Vielzahl von nützlichen Multi-Media Daten, wie z.B. Foto, Video, PDF, Ton sowie externe Links eingebunden werden. Dank HTML5 sind virtuelle Panoramen inzwischen kompatibel zu allen gängigen Endgeräten und sogar VR-Brillen tauglich.

All diese Vorteile steigern die Attraktivität und die Verweildauer der Besucher auf Ihrer Webseite – die perfekte Präsentation für Ihren erfolgreichen Webauftritt.

Ein paar Statistiken die den Erfolg von virtuellen Touren belegen:

  • 500 % Besucherdauer; Um das 5-Fache erhöht sich die Verweildauer der User auf Ihrer Website, wenn ein virtueller Rundgang integriert ist. (Quelle: GFK-Gesellschaft für Konsumforschung)
  • 67 % mehr Buchungen; Um 67 % mehr Online-Buchungen verzeichnete die Hotelkette Omni Hotels nach dem veröffentlichen der virtuellen Touren. (Quelle: VFM Interactive and Omni Hotels Complete Study on the Impact of Rich Visual Media On Hotel Bookings)
  • 75 % Entscheidungshilfe; Eine Studie von PlanetHome belegt, dass 75 % aller befragten Kunden einen interaktiven Rundgang als ausschlaggebende Entscheidungshilfe nannten. (Quelle: lifepr.de)
  • Der Untersuchung zum Reiseverhalten durch Brown & Russell / Yankelovich Partners zufolge sind 57% aller Freizeit- und 46% aller Businessreisenden der Meinung, dass ein virtueller Rundgang auf Hotel Webseiten „sehr wünschenswert“ sind.
  • Auch eine Studie von DoubleClick kommt zu einem ähnlichen Ergebnis. Mit virtuellen 360°-Rundgängen können die Reservierungen um 46% gesteigert werden.

Unterschiede zwischen 360 Grad virtuellem Rundgang und 360 Grad Video

Der Unterschied liegt darin, dass sich 360° Videos eher für bewegte Bilder eignen. Ein Konzert, ein Sportereignis oder jegliche Art von Bewegung, eine bewegte Kamera kann man besser in einem 360 Grad Video festhalten.

Möchte man allerdings Landschaften, Städte und Räumlichkeiten in einer qualitativ hochwertigen Form präsentieren, empfehlen wir einen Virtuellen Panorama Rundgang. Der Hauptvorteil gegenüber 360 Grad Video ist die fast unbegrenzte Möglichkeit der Bild-Auflösung, die bei Video vergleichbar sehr eingeschränkt ist. 360 Grad Panoramen können inzwischen im Gigapixel Bereich dargestellt werden, hingegen sind wir froh wenn zeitgemäße Rechner 8K Videos in einer bescheidenen Auflösung von 7680×4320 wiedergeben können.

Die Verweildauer im Panorama kann der Zuschauer selbst bestimmen, im 360 Grad Video ist er an die Länge des Videos ‘gebunden’.
Panorama Rundgänge kann man mit entsprechender Software relativ einfach um nützliche Informationsquellen erweitern, so dass auch z.B. Videos darin abgespielt werden können.

Für was auch immer Sie sich entscheiden, wir bieten Ihnen immer die best mögliche Qualität, um Ihr Objekt entsprechend präsentieren zu können.