360 Grad Video Technik

360 Grad Video Technik und Einsatz im Social Media Bereich im Social Media Bereich produktion gopro omni Virtual Reality Brille unity app VR Brille Oculus Rift cardboard agentur 3D live stream teradek sphere 360LS

360 Grad Video Technik in der Praxis

Die 360 Grad Video Technik hat sich in den vergangenen Jahren konsequent und erfolgreich weiterentwickelt. Durch den Einsatz neuer 360 Grad 3D Kameras ist es möglich qualitativ hochwertige Videos zu produzieren.

Die nächste Stufe dieser Technologie wurde mit Einführung der VR Brillen noch einmal revolutioniert. VR Brillen werden als der größte technische Fortschritt der letzten 20 Jahre gesehen. In eine drei-dimensionale Welt eintauchen, die einen rundherum umgibt ist einfach umwerfend. Wenn man dieses Gefühl ein mal erlebt und gesehen hat, wirken die Videos auf einem desktop-Monitor sehr sehr langweilig.
Wir haben mehrere VR Brillen getestet und können zur Zeit die Samsung Gear VR Brille ausnahmslos empfehlen. Da stimmt die Integration mit dem S7 und S8 von Samsung. Nach dem aufsetzen der Brille, startet die Oculus App automatisch. Alles weitere wird danach über das Touchpad der Brille gesteuert und ausgewählt.

Der Betrachter kann in der virtuellen Welt in alle Richtungen blicken, indem er einfach seinen Kopf bewegt. Sensoren in der Brille oder in dem Smartphone erkennen die Bewegung und zeigen den entsprechenden Bildausschnitt. Am Desktop PC, wird per Mausklick oder mittels der Cursor Tasten navigiert.

Postproduktion der 360 Grad Videos

Das Bildmaterial wird mit speziellen Rigs bestehend aus mehreren Kameras “rundum” aufgenommen und später zu einem sphärischen Panorama-Video 360°x180° verarbeitet.

Die einzelnen Videos der 360 Grad Kameras werden in der Postproduktion in einem aufwendigen Verfahren zu 360-Grad-Aufnahmen zusammengesetzt. Dabei müssen die Aufnahmen der verschiedenen Kameras zunächst Frame genau synchronisiert werden. Dazu dient ein optischer oder akustischer Marker im Film. Unsere neuesten Kamerasysteme sind Hardware-synchronisiert, dies erleichtert das Stitching und ist zu 100% fehlerfrei.  Die Stitching-Software erkennt die Überlappungen zwischen den Aufnahmen und setzt sie richtig zusammen. Die Software erstellt im Prinzip aus allen Einzelframes sämtlicher Kameras, sphärische Panoramen. D.h. pro Sekunde Film müssen in der Regel 30 oder sogar 60 Einzelpanoramen verarbeitet werden. Wer sich schon mal mit bewegten Motiven und dem Erstellen von Panoramen beschäftigt hat, kann sich durchaus vorstellen das dies keine einfache Aufgabe darstellt.

Er ist sicher, dass Virtual Reality das Filme-machen grundlegend verändern wird. Auch wenn die Inhalte zur Zeit noch etwas mager sind, 360° Videos bieten Panoramaerlebnisse der ganz besonderen Art. Ob Baustelle, Ferienclub oder Golfresort, Freizeitpark oder Filmstudio, Events oder Ausstellungen – machen Sie Ihren Kunden mit virtuellen Rundgängen Lust auf mehr!

360° Video Vierschanzentournee Oberstdorf, produziert für Audi Deutschland

360 Degree Ski Jumping Experience

Benutzen sie die Maus um um den Blickwinkel im Video zu verändern, das funktioniert auch wenn Sie das Video auf Pause stellen.
Einen sehr schönen Effekt erzielt man mit der Little Planet Sicht, diese können sie unten im Videomenü einstellen.
Im Videomenü können Sie auch unterschiedliche Videogrößen/Qualitätsstufen auswählen.

Das Smartphone wird zur Virtual-Reality-Brille!

Mit fast jedem aktuellen Smartphone und einer Pappschachtel wie dem Google Cardboard, können Sie bereits ab etwa 10 Euro echtes Virtual-Reality-Feeling erleben. Wer etwas mehr ausgeben möchte, kann zu VR Brillen wie der Homido VR oder der Samsung Gear VR greifen. Meine persönliche Empfehlung lautet Samsung Gear VR.

Setzen Sie die VR Brille auf, Sie werden “rundum” staunen!

Erleben Sie die Welt aus einer neuen Perspektive. Modernste Technologie gibt Ihnen das Gefühl als hätten Sie die Kamera selbst in der Hand. 360° Videos ermöglichen den uneingeschränkten Blick in alle Richtungen.

Interaktives 360 Grad Video vom Münchner Sommernachtstraum 2015, gefilmt mit unserer speziellen VR Drohne<a

360 Grad VR Drohne mitten im Feuerwerk

Benutzen Sie die Maus um den Blickwinkel zu drehen! (linke Maustaste festhalten und im Video schieben). Weitere Optionen können unterhalb vom Video eingestellt werden. Je nach verfügbarer Bandbreite können Sie mit dem Zahnrad unten die Qualitätsstufe bzw. die Auflösung des Videos anpassen.

Wir beherrschen die 360° Grad Videotechnik bereits seit 2011, und haben tiefgreifende Erfahrungen mit der Produktion von hochwertigen 360 Grad Videos.

Unser Leistungsspektrum umfasst unter anderem:

  • 360-Grad-Videos in 3D / Stereo
    Für die Aufnahme von 360-Grad-Videos in 3D / Stereo haben wir ein spezielles Kamera-System und Verfahren zur Verarbeitung des Filmmaterials entwickelt.
    360-Grad-Videos in 3D / Stereo sind noch nicht weit verbreitet, da deren Herstellung die Filmemacher vor sehr große Herausforderungen stellt.
    Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, ein eigenes 360-Grad 3D Kamera-System zu entwickeln, welches uns ermöglicht 3D-Stereo 360-Grad Filme in hervorragender Qualität anzubieten.
    Der 3D-Eindruck ist überwältigend und die VR-User sind völlig begeistert über diese extreme Darstellungsmöglichkeit. Die 3D-Szenen sind so realistisch und immersiv, dass die User sofort die Hände benutzen und nach etwas greifen wollen, das sie gerade in der 3D-Welt sehen.
  • Luftaufnahmen mit der 360-Grad-Drohne
    Mit unserer einzigartigen Koptertechnik sind wir in der Lage, 360-Grad-Videos so aufzunehmen, dass unser Fluggerät nicht im Video sichtbar ist. Mit dieser Technik können außergewöhnliche Einblicke der Umgebung eingefangen werden. Ein 360-Grad-Flug ist innerhalb und außerhalb von Gebäuden möglich.
  • Horizontale und vertikale Kamerafahrten mit ferngesteuerter Seilbahn oder Seilzug
    Um besondere Aufnahmepunkte einzufangen, die man ‘zu Fuß’ nicht erreichen kann, setzen wir eine Seilbahn ein. An dieser fährt die 360-Grad-Kamera entlang und zeichnet spektakuläre Perspektiven auf. Vertikale Kamerafahrten für Schluckten oder Häuserfronten werden mit Hilfe eines Motor-betriebenen Seilzugs bewerkstelligt. Um perfekte, verdreh- und verwacklungs-freie Aufnahmen erstellen zu können, wird das Kamerasystem mittels Kreisel stabilisiert.
  • Kamerafahrten mit dem RC Car
    Die 360-Grad-Kamera wird auf einem speziell dafür gebauten ferngesteuerten Fahrzeug montiert. Damit lassen Kamerafahrten entlang zuvor abgestimmter Pfade abfahren, wie z.B. hier in der Ausstellung: Michelangelos Sixtinische Kapelle.Innerhalb von Gebäuden entstehen auf diese Weise eindrucksvolle und sanfte Bewegungsabläufe durch unterschiedliche Räumlichkeiten.
    Der VR-User schwebt geradezu durch den Raum. Der Einsatz außerhalb von Gebäuden ist selbstverständlich auch möglich.
  • Statische Aufnahmen mit Stativ an den wichtigsten Standorten des Areals, in 360-Grad-Technik. (wahlweise auch in 360 Grad 3D/Stereo)
  • First Person View Aufnahmen, aus der Perspektive des Akteurs:
    Diese Darstellungsform eignet sich am besten für VR-Brillen.Die First Person View bietet den höchsten Grad der Immersion innerhalb der Virtual Reality. Durch die Abbildung des Körpers, Arme und Beine (des Sportlers) entsteht der realistische Eindruck, dass der VR-User sich selbst in der Umgebung befindet.
  • Third Person View Aufnahmen
    Diese Darstellungsform eignet sich gut für Social Media / Monitor
    Der Kameramann läuft oder bewegt sich; die Kamera ist mit einem speziellen Stativ an seinem Körper montiert, so dass man ihn zu jeder Zeit von hinten, von vorn oder von der Seite sieht. Er führt den Betrachter durch die VR-Umgebung. Zusätzlich kann er oder ein Moderator interessante Details beschreiben.
  • 360-Grad-Videos innerhalb und außerhalb von Fahrzeugen
    360-Grad-Aufzeichnungen können z.B. in Autos (meist Beifahrerseite) aufgenommen werden. Ebenfalls ist es möglich, die 360-Grad-Kamera außen am Fahrzeug zu befestigen. Mittels spezieller Stative kann sogar das gesamte Fahrzeug im 360-Grad-Video sichtbar gemacht werden.
  • Entwicklung und Programmierung von Smartphone-Apps, lauffähig auf Android und iOS Smartphones

    Für die heute verfügbaren handelsüblichen Hardware / Betriebssystem- Konfigurationen haben wir eine eigene App (VR 360 Grad Videoplayer) entwickelt. Unser VR Player ist kompatibel mit allen Derivaten der Google Cardboard VR Brille sowie mit der Samsung Gear VR. Damit ist es für unsere Kunden möglich die 360 Grad Videofilme als eigenständige App in den üblichen Store- Plattform (iTunes, Google Play store, Amazon) herunterzuladen und die 360 Grad Video Filme in hervorragender Qualität anzuschauen.

  • 360 Grad Live Streaming

    Wir haben ab sofort auch eine professionelle 360 Grad Live Streaming Lösung im Angebot.
    Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.

  • Photogrammetrie

    Die Rekonstruktion realer Objekte und Orte ist für die Entwicklung von VR Erlebnissen besonders spannend. So können zum Beispiel Orte und Räume virtuell begangen werden. Diese dreidimensionalen Rekonstruktionen bringen eine viel größere Informationsdichte und Interaktionsmöglichkeit mit sich – im Vergleich zu 360 Grad Video oder Panorama Aufnahmen. Zu unserem Leistungsspektrum gehört sowohl die Photogrammetrie sowie die Luftbild Photogrammetrie.