Partnachklamm Virtueller Rundgang

Virtueller Rundgang Partnachklamm

Partnachklamm Virtueller Rundgang in verschneiter und vereister Landschaft

Die weiße Pracht hat das Land fest im Griff und zaubert ein Winterwunderland auf Wald und Flur. Nachdem der Winter bis dato eher mit frühlings-haften Temperaturen aufwartete, folgten Mitte Februar nun doch ein paar kalte Tage und gepaart mit ein paar Schneeflocken. Da die weiße Pracht nie lange anhält, habe ich die Zeit für einen Ausflug in die Partnachklamm genutzt, um die winterlichen Impressionen einzufangen.

Ziel der virtuellen Rundganges war es die Partnachklamm aus einer ungewöhnlichen Perspektive einzufangen. Es wurden insgesamt über 40 Panoramen und ein 360 Grad Video erstellt. Auf Grund der gewählten Perspektive wurde diesmal kein schweres Equipment eingesetzt sondern eine leichte Kamera. Diese wurde an den schönsten Aussichtspunkten ferngesteuert.

Das 360 Grad Video können sie über diesen Link anschauenHinweise zum Bedienen der interaktiven Panoramen:
Klicken Sie im Bild rechts oben auf das Vollbild Symbol. Danach können Sie das Bild mit Hilfe der Maus bewegen.
Halten Sie die linke Maustaste gedrückt, während Sie den Mauszeiger im Bild verschieben um die Perspektive im Panorama zu ändern.
Mit dem Mausrad können Sie den Zoom Bereich verändern und Details aus der Nähe anschauen.

 

 

 

360 Grad Wintersport Video Produktion

360 Grad Wintersport Video Produktion drohne kopter luftbild luftaufnahme

360 Grad Wintersport Video Produktion

Skispringen, Skifliegen, Bob, Gleitschirmfliegen, Free-ride, Eisbach surfen und vieles mehr…

360 Degree Extreme Winter Sports for Thrill Seekers

360 Grad Wintersport Video Produktion, Zusammenfassung der Wintersport Aktivitäten 2016/2017

Trotz ein paar Wetter-bedingten Terminverschiebungen konnten wir all unsere Aufträge zur vollsten Zufriedenheit ausführen und sehr viele Erfahrungen in Bezug auf Live Events sammeln. Bei entsprechender Koordination mit den Verantwortlichen konnten wir auch all unsere Technik von Drohnen, cable cams und Seilwinden sinnvoll einsetzen, ohne in Konflikt mit Bestimmungen während den Veranstaltungen zu geraten.

Bereits im Vorfeld, im Herbst 2016 haben wir bei noch angenehmen Temperaturen die technischen Voraussetzungen für die aufwendigen 360 Grad Video Produktionen geschaffen. Mit einem erfahrenen Skispringer wurden verschiedene Kameras getestet um für den Skispringer einen sicheren und andererseits für den Zuschauer die best-mögliche Perspektive zu definieren. Es wurden mehrere Sprünge absolviert und dokumentiert um diese Szenen während der Vierschanzentournee mit dem Vorspringer wiederholen zu können.

1. Vorbereitungen für die Vierschanzentournee, im Auftrag für Audi Deutschland
Eine Woche vor Beginn der Vierschanzentournee waren wir mit einem Konvolut von neun 360-Grad-Kamerasystemen und unserer speziellen 360-Grad-Videodrohne ,Vorort in der Erdinger Arena Oberstdorf und haben zwei Tage lang gefilmt. Die Videos wurden über Weihnachten fertiggestellt und konnten rechtzeitig zu Beginn der Vierschanzentournee von Audi Deutschland den begeisterten Skisprung-Fans mit Hilfe von Samsung Gear VR Brillen gezeigt werden.

Im o.g. 360 Grad Video sind noch folgende Aktivitäten zu sehen:
2. Innsbruck Eiskanal, Skeleton
3. Skispringen Innsbruck
4. Gletscherspalte am Pitztaler Gletscher
5. Abstieg in die Gletscherspalte
6. Gleitschirmfliegen über das Gipfelhaus am Nebelhorn
7. Vorspringer Jaka Rus springt mit 360° Helmkamera in die voll besetzte Erdinger Arena während der Vierschanzentournee
8. Fallschirmsprung aus dem Hubschrauber, Landung in der Erdinger Arena während der Vierschanzentournee
9. Eröffnung der Heini Klopfer Skiflugschanze Oberstdorf
10. Vorspringer Jaka Rus fliegt mit unserer 360° Helmkamera über die Skiflugschanze Oberstdorf
11. Freerider in Tirol
12. Eisbach Surfer in München
13. Abschluss der Vierschanzentournee

Kunden Referenzen Winter 2016