360 Grad Kameraverleih

360 Grad Kameraverleih Kamera mieten

Brauchen Sie kurzfristig eine 360° Kamera? Wir verleihen unser Equipment, schnell, zuverlässig. 360° Kamera Verleih zu Top Konditionen!

Der Markt für 360 Grad Kameras ist sehr schnelllebig. Gute 360° Kameras die gute Bildqualität liefern, können schnell sehr kostspielig werden. Oft werden 360° Kameras nur für einen Dreh benötigt. Große Investitionen in die neue Kameratechnik sind oft nicht rentabel. Die Top-High-End Kamera von heute ist meistens morgen schon veraltet.

Das mieten von 360° Equipment ist in der Regel deutlich günstiger, als neue Hardware zu kaufen, die später nicht genutzt wird.

Wir vermieten professionelle, optimal aufeinander abgestimmte 360° Kameralösungen aus unserem Kamerapark. Unsere hochwertigen 360° Kameras genügen den höchsten Qualitätsansprüchen sowie den neuesten Standards und sind perfekt gepflegt.

360° Kamera Verleih, Equipment auf Lager: Mieten Sie jetzt ihre Wunschkamera

  • Gopro Fusion, 5,2K-Auflösung, Wasserdicht, OverCapture, die GoPro Fusion beherrscht ein Dual-Stabilisierungssystem bestehend aus der Hardware in der Kamera sowie der Desktop-Software Fusion Studio.
  • Ricoh Theta V, 4K Video Auflösung, schlankes Design, sehr gut auch für Google Streetview Panorama Fotos geeignet
  • Yi 360 VR, 5,7K hohe Video Auflösung, Datenrate von bis zu 120 MBit/s und 30 fps,
  • Samsung Gear 360 (2016), 4K Video Auflösung, Spritzwassergeschützt, sehr gut als Helmkamera einsetzbar.
  • Gopro Omni, Hochauflösende 8K, unglaublich scharfe Bildqualität, die Virtual-Reality-Nutzern ins Auge sticht. Sehr gut für Zeitrafferaufnahmen geeignet.
  • Insta360 Pro, Die 8k-fähige Kamera kann stereoskopische Aufnahmen erzeugen (dann allerdings in einer Auflösung von 6k), zeichnet Spatial Audio auf und einen Modus zum einfachen Einrichten von Livestreams.
  • Zcam S1, Video Auflösung 6K, ein perfektes und robustes Arbeitsgerät für Dauereinsatz
  • iZugar Z4XL, Video Auflösung 5,4K, perfektes Setup für Low-Light Video

Postproduktion & Stitching Service für High End 360° Kamera Systeme

Wer ein hochwertiges 360°-Video produzieren will, braucht aber selbstverständlich nicht nur die passende Kamera, sondern auch Experten, die wissen, wie Sie die technischen Möglichkeiten der 360°-Grad-Technik richtig nutzen. Dieses Know-How mit einem weitreichenden Erfahrungsschatz in der Produktion von hochwertigen 360° Video und Virtual-Reality Inhalten können wir Ihnen selbsverständlich auch anbieten.

Als Full-Service Dienstleister bieten wir Ihnen zusätzlich ein maßgeschneidertes Konzept für Ihren 360°/VR-Film an und helfen Ihnen gern, Ihre Ideen – von der Planung bis zur Betreuung vor Ort – kreativ und kundenorientiert umzusetzen.

Kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches, individuelles Angebot.

Michelangelos Sixtinische Kapelle VR Rundgang

Michelangelos Sixtinische Kapelle VR Rundgang

Michelangelos Sixtinische Kapelle VR Rundgang, gefilmt mit VR Drohne und RC dolly. Der Eingangsbereich und den große Ausstellungssaal wurde mit der 360 Grad Video Drohne gefilmt. In den engen Gängen der Ausstellung konnte die Drohne auf Grund von Luftverwirbelungen nicht eingesetzt werden. Der Luftstrom führte zu unschönen Wellenbewegungen der abgehängten Bild-Leinwände. Aus diesem Grund wurden die 360 Grad Aufnahmen durch die Gänge mit einem Prototypen unseres ferngesteuerten Kamerawagens (RC dolly) gefilmt.
Die 360 Grad Kamera wird dabei in etwa 170cm Höhe auf dem RC dolly montiert. Der ferngesteuerte Wagen wird durch die Gänge gelenkt und die Fahrt per Live Bild am Monitor oder Video Brille überwacht.

Ein paar Technik Bilder von unserer speziellen 360° VR Drohne und dem eingesetzten RC dolly sind in der Bilder Galerie zu sehen.
Für die Kamerafahrten mit dem RC dolly, wurde die 360 Grad Kamera Gopro Omni eingesetzt. Durch die synchronisierten Kameras und der aktuellen verfügbaren stitching Software, Autopano Video 3.0 mit Dwarp, können Stitchfehler zum größten Teil korrigiert werden.
Als Alternative zur Gopro Omni setzen wir für solche Aufgaben auch die Zcam S1 oder E1 ein. Das Bildmaterial der Zcam lässt sich durch die gerade, vertikale Anordnung der Kameras, besser und fehlerfreier stitchen.
Der Prototyp des ferngesteuerten Kamerawagens wurde nach diesem Einsatz noch mal überarbeitet. Das Schwingen der Kamera wurde beseitigt und für unebenen Boden steht eine aktive Stabilisierung zur Verfügung.

Michelangelos Sixtinische Kapelle VR Rundgang als 360° Video

360 Degree Indoor Showreel, Drone & RC Dolly

Auch Jahrhunderte nach dem Tod des italienischen Renaissance-Malers Michelangelo hat der berühmte Fingerzeig nichts von seiner Faszination eingebüßt. Jedes Jahr reisen zahlreiche Menschen aus der ganzen Welt nach Rom, um einen Blick auf „Die Erschaffung Adams“ in der Sixtinischen Kapelle zu erhaschen.
Anders als in der Sixtinischen Kapelle in Rom, dürfen Kunstliebhaber in München mit Michelangelos Werken auf Tuchfühlung gehen.

Anfassen und fotografieren ist in dieser Ausstellung ausdrücklich erlaubt.
Mehr Infos unter sixtinischekapelle.eu

Weitere Informationen zu virtuellen Rundgängen und 360° Panorama Touren

Drohnen Kenntnisnachweis

Drohnen Kenntnisnachweis, oder der sichere Umgang mit der Maus

Drohnen Kenntnisnachweis, Flugkundenachweis, oder Drohnen Führerschein, sind ab sofort Online verfügbar. Achtung es gibt zwei Varianten des Kenntnisnachweises nach §21d oder §21e. Die Unterschiede werden weiter unten erklärt.

Gemäß der neuer Drohnen-Verordnung benötigen alle Piloten, die eine Drohne mit einem Abfluggewicht von mehr als zwei Kilogramm steuern, ab Oktober 2017 den so genannten Drohen Kenntnisnachweis . Bei diesem handelt es sich um den Nachweis der Kenntnisse beim Umgang mit  unbemannten Fluggeräten. Der Kenntnisnachweis kann durch eine vom Luftfahrt-Bundesamt anerkannte Stelle erteilt werden.
Die günstigste Alternative ist die Online Version nach §21e die man z.B über einen Luftsportverband (Modellflugverband) erwerben kann. Vorher sollte man sich die Verordnung genau durchlesen um zu verstehen wo man ‘ungestraft’ fliegen darf.

Achtung es gibt zwei Varianten des Kenntnisnachweis nach §21d oder §21e.

Sobald die Drohne auch nur in Einzelfällen zu gewerblichen Zwecken geflogen wird, ist die nach Paragraph 21e ausgestellte Bescheinigung nicht ausreichend. Um gesetzeskonform zu fliegen, wird ein Kenntnisnachweis nach Paragraph 21d LuftVO durch eine vom LBA anerkannte Stelle benötigt. Die Unterschiede werden weiter unten erklärt.

Das sind die wesentlichen Punkte der Neuregulierung neben dem Drohnen Kenntnisnachweis:

  1. Kennzeichnungspflicht:
    Jedes Modellflugzeug und unbemannte Luftfahrtsystem (Multicopter oder Drohne genannt) mit einem Abfluggewicht über 250 Gramm hat eine Kennzeichnung mit Namen und Anschrift des Halters zu führen. Die „Plakette“ muss feuerfest sein.
  2. Flugkundenachweis:
    Ab einem Abfluggewicht von 2 Kilogramm muss der Pilot einen Drohnen Kenntnisnachweis nachweisen.
  3. Aufstiegserlaubnispflicht > 5 Kg:
    Ab einem Abfluggewicht von 5 Kilogramm benötigen Modellflugzeuge eine Aufstiegserlaubnis. Diese wird weiterhin durch die Landesluftfahrtbehörde des Bundeslandes ausgestellt.
  4. 100m maximale Flughöhe:
    Modellflugzeuge und Drohnen werden in Zukunft gleichgestellt, der Betrieb in einer Höhe von über 100m über Grund darf nur auf zugelassenen Modellflugplätzen, oder mit einer Aufstiegserlaubnis durch die Landesluftfahrtbehörde durchgeführt werden.
  5. Ausnahme für BOS:
    Drohnen im Einsatz von Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) unterliegen keinen weitere Auflagen und können durch eigene oder beauftragte dritte Personen ohne Flugbefähigungsnachweis oder Aufstiegserlaubnis im Einsatzfall eingesetzt werden. Die allgemeinen Luftfahrtbestimmungen sind jedoch einzuhalten.
  6. Mindestabstände:
    Die Abstände zu Unglücksorten, Katastrophengebieten sowie Einsatzorten von BOS oder Bundeswehr wurde auf 100 m festgelegt. Diese Abstandsregelung gilt auch für diverse Behördenstandorte sowie Bundesfernstraßen, Bundeswasserstraßen und Bahnanlagen, soweit der Betrieb nicht ausdrücklich gestattet wurde.
  7. Naturschutzgebiete:
    Nationalparks und Naturschutzgebiete dürfen zukünftig nicht mehr überflogen werden, auch wenn das in der Schutzverordnung nicht ausdrücklich schriftlich veröffentlicht wurde.
    Nationalparks und Naturschutzgebiete sind somit Flugverbotszonen.
  8. Wohngebiete:
    Der Betrieb von Geräten über 250 Gramm über Wohngrundstücken bedarf der vorherigen Erlaubnis des Eigentümers oder eines Nutzungsberechtigen.
  9. FPV:
    Der FPV Flug mit Beobachter wird bei einem Abfluggewicht von unter 250 Gramm erlaubt.
  10. Betrieb außerhalb der Sichtweite:
    Für Drohnen mit einem Abfluggewicht von über 5 Kilogramm ist es grundsätzlich möglich. Die entsprechende Erlaubnis für einen Betrieb außerhalb der Sichtweite muss beantragt werden.

Die Kosten des Kenntnisnachweises können von Anbieter zu Anbieter stark variieren. Je nachdem, ob die Prüfung auch eine Online-Schulung oder Präsenz-Schulung einschließt, können sich die Kosten auf etwa 200,- bis zu über 500,- Euro inklusive Prüfungsgebühr belaufen. Wird vom Anbieter ein mehrtägiges, theoretisches als auch praktisches Seminar der Drohnen-Prüfung vorangestellt, können sich die Kosten sogar auf mehrere tausend Euro belaufen. Anfahrtskosten, Verpflegung sowie Übernachtung sollten ebenfalls nicht außer Acht gelassen werden.
In jedem Falle sollten Sie sich vor einer Anmeldung über Kosten und andere Verbindlichkeiten informieren. Wer lesen kann, der kann sich diese Kosten allerdings komplett sparen.


Drohnen Kenntnisnachweis, Online Training kostenlos

  1. Zur Vorbereitung empfehle ich Ihnen das kostenlose Online Training von SafeDrone, mit abschließendem Zertifikat 
    Das Zertifikat von SafeDrone hat sehr wertvollen Inhalt und ich kann es jedem empfehlen. Im Gegensatz dazu sind Fragen für den Online Kenntnisnachweis sehr leicht und erlauben es jedem ohne jegliche Kenntnisse das Dokument zu erlangen.

ET

 

2. Der Drohnen Kenntnisnachweis gemäß § 21 e kann über den DMFV Online erworben werden. Diese wertvolle PDF Dokument kostet 26,75€ und ist 5 Jahre gültig. Der Kenntnisnachweis gemäß § 21  gilt nicht für gewerbliche Piloten!

 

.

 

Ehrlich gesagt, sehr viel heiße Luft um NICHTS. Den Kenntnisnachweis nach §21e kann praktisch jeder erlangen, der eine Maus am Bildschirm bedienen kann.

Die zahlreich am Markt angebotenen Crash Kurse wie Drohnen-Pilotenschein, Kenntnisnachweis, Schulung und Prüfung können sie sich mit o.g. Schulung von SafeDrone und der Online Version erst mal sparen. Trotzdem empfehle ich jedem die Verordnung genau zu lesen und während des Fliegens zu beachten!


Gewerblich oder Privat? § 21d oder § 21e, was sind die Unterschiede???

Gewerbliche Piloten mit einem Fluggerät mit einer Startmasse von mehr als zwei Kilogramm benötigen den Kenntnisnachweis nach § 21d einer durch das LBA anerkannte Stelle.

Stand November 2017, gibt es noch keine Online-Prüfung für den Nachweis nach Paragraph 21d. D.h. man muss zwingend zu einer vom LBA zertifizierten Stelle um die Prüfung abzulegen.

Ich habe meinen Kenntnisnachweis nach § 21d bei FF-Multicopter ‘erworben’. Mit dem zur Verfügung gestellten online Quiz, kann man sich auf die Prüfung vorbereiten. Dies hat bei mir und meinem Kollegen wunderbar geklappt und wir konnten den Nachweis mit minimalen Kosten von 129€ erlangen.

Die Teilnahme zum Kenntnisnachweis ist eine theoretische Prüfung wo der Teilnehmer 75% der Fragen jeden Fachgebietes – A) Luftrecht & Luftraumordnung, B) Meteorologie, C) Anwendung/Flugbetrieb & Navigation – richtig beantwortet haben muß. Mit bestandener Prüfung des Kenntnisnachweises erhält jeder Teilnehmer den Drohnenführerschein. Die Vorderseite sieht so aus 😉


Sicherer Drohnenflug mit der DFS-DrohnenApp

Seit Ende Juli ist in den App-Stores iOs und Google Play Store die DFS-DrohnenApp kostenfrei erhältlich. Die App informiert die Nutzer über geltende Regeln und Vorschriften für die Verwendung von Drohnen in Deutschland.


Wir bieten Ihnen eine breite Auswahl von Luftbildservices an, vom einfachen Architekturfoto, über Luftpanoramen, virtuelle Rundgänge, Videoaufnahmen sowie 360 Grad Luftaufnahmen.

500 Jahre Reinheitsgebot

500 Jahre Reinheitsgebot Ingolstadt Angela Merkel

Traditionell steht in Deutschland der 23. April ganz im Zeichen des Bieres. Am 23. April 1516 wurde das deutsche Reinheitsgebot proklamiert, und seitdem gilt per Gesetz: In unser Bier gehört nur Wasser, Hopfen und Gerste (die Hefe wurde erst später erwähnt, als man in der Lage war, Hefe herzustellen). Dieses älteste Lebensmittelgesetz der Welt feiern die deutschen Brauer 500 Jahre Reinheitsgebot, mit zahlreichen Veranstaltungen und Festen im ganzen Land.

Im Festzelt im Ingolstädter Klenzepark fand bereits am 21. April der traditionelle „Deutsche Brauerabend“ mit der Verleihung der DLG-Bundesehrenpreise für Bier statt. Als Ehrengast und Festredner hatte sich der Bundesminister für Ernährung und Landwirtschaft, Christian Schmidt MdB, zugleich amtierender „Botschafter des Bieres“ eingefunden.
Zum 500-jährigen Bestehen des bayerischen Reinheitsgebots kam am Tag drauf Bundeskanzlerin Angela Merkel nach Ingolstadt eingeflogen. Neben Angela Merkel hielt auch Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner eine Rede in der Sie sagte, das Jubiläum berühre die Seele unseres Landes. „Bier ist ein Lebensgefühl, das gepflegt und gefeiert werden muss.“

Auf dieser Seite wird es in den nächsten Tagen ein paar 360 Grad Video Highlights von den Festlichkeiten zu sehen geben.

Ozapft is! so hoasst da traditionelle Spruch mit dem jeds Fest ereffned wead.

360 Grad Video: 500 Jahre Reinheitsgebot

Benutzen Sie die Mause, mit gedrückter linken Maustaste, um das 360 Grad Video in jede beliebige Richtung zu drehen!

500 Jahre Reinheitsgebot, Festakt in Ingolstadt

Luftpanorama Klenzepark Ingolstadt

Halten Sie die linke Maustaste gedrückt, verschieben Sie das Bild in jede beliebige Richtung um sich im Panorama umzusehen.

OSTERMOBRENNA Osterfeuer Eching

OSTERMOBRENNA Osterfeuer Eching

OSTERMOBRENNA Osterfeuer Eching, ein uralter Brauch

Der Burschenverein Eching vertreibt wie jedes Jahr traditionell am Ostersamstag den „strengen“ bayrischen Winter und lädt daher zum traditionellen „Ostermobrenna“ ein.

Es ist ein uralter Brauch, in der Nacht von Karsamstag auf Ostersonntag ein „Osterfeuer“ (Judasfeuer) zu entzünden.
Das Osterfeuer findet wie immer an der Wiese neben dem Seeparkplatz an der Garchinger Straße statt.
Bei Einbruch der Dunkelheit wird das Feuer entzündet und der Winter in Gestalt einer Strohpuppe verbrannt.

Hier ein paar Eindrücke vom Anzünden des Osterfeuers im 360 Grad Video.

360 Grad Video: OSTERMOBRENNA Osterfeuer Eching

Keltensiedlung Stöffling

Keltensiedlung Stöffling

Wie war das Leben der Kelten und Römer vor fast 2000 Jahren in “Bedaium”? Dieser Frage werden wir in unserer 360 Grad Dokumentation in der Keltensiedlung Stöffling nachgehen. Wie immer kam die ganze Technik zum Einsatz: Die 360 Grad Drohne und mehrere 3D Kameras für 360° 3D Video und 3D Panoramen.

Seht den keltischen Handwerkern über die Schulter, wie z. B ein Kettenhemd gemacht wird, wie man einen Korb aus Weidenruten macht oder wie damals gekocht wurde. Seht zu wie geschickt bereits Kinder mit Pfeil- und Bogen umgehen können und entdeckt wie die Menschen vor über 2000 Jahren in der Keltensiedlung von Stöffling gelebt und gearbeitet haben.

Die Keltensiedlung Stöffling ist Teil des 2007 eröffneten Archäologischen Rundwegs durch die Gemeinde Seeon-Seebruck am Nordufer des Chiemsees in Oberbayern. Im Bereich der ehemaligen Keltensiedlung wurden mehrere Tausend keltische Münzen aus Gold, Silber und anderen Metallen, sowie 24 nahezu vollständig erhaltene Fibeln gefunden. Eine Datierung anhand der Fibeln erlaubte einen Rückschluss auf die Besiedlung von ca. 250 bis 30 vor Christus. Unweit des Originalfundortes der keltischen Siedlung wurde eine menschliche Ansiedlung – in Form eines keltischen Gehöfts – möglichst realistisch nach-gebaut. Die Gebäude erheben zwar nicht den Anspruch, dass die Siedlung einmal genau so ausgesehen hat, geben aber trotzdem einen guten Eindruck vom Leben im 3. Jahrhundert vor Christus. Die Häuser waren schilfgedeckt und statt Fenstern nutzten die Kelten Gucklöcher in unterschiedlicher Höhe, die mit Holzschubern von innen verschlossen wurden.

3D 360 Grad Video, bitte mit einer VR Brille ansehen um den 3D Genuss zu erleben

Am Monitor können Sie auch eine Rot/Grün Brille aufsetzen und das Video in Anaglyphtechnik anschauen. Dazu müssen Sie das Video unten rechts mit dem Zahnrad auf Anaglyph stellen und drauf achten das die Qualität auf 2160 (4k) steht.

3D 360 Ancient Celtic Village Stöffling

3D 360 Grad Virtueller Rundgang durch die Keltensiedlung Stöffling

Um in den Genuss der 3D stereoskopischen Sicht zu gelangen muss man sich den Rundgang mit einer VR Brille ansehen. Nach dem man das Brillensymbol berührt hat, kann man die verwendete Brille auswählen und danach den Rundgang in der VR Brille mit dem Smartphone anschauen.

Am PC können Sie mit gedrückter linker Maustaste das Panorama in jede beliebige Richtung drehen, die 3D Sicht entgeht Ihnen aber ohne die VR Brille!

360 Grad Luftpanorama von der Keltensiedlung Stöffling


Auffällig ist, das die neu-zeitigen Kelten mit vielen Autos zur Siedlung fahren 😉

Die Keltensiedlung kann man auch in Natura erleben, weitere Informationen finden Sie unter: Kelten und Römer – Geschichte erleben!

Photogrammetrische Erfassung der Keltensiedlung Stöffling mittels Luftbild Photogrammetrie

Keltengehöft Stöffling in 3D

Nashorn Baby Kibo

Nashorn Baby Kibo

Innerhalb von zwei Wochen kamen im Augsburger Tierpark zwei Rhinozeros Babys zur Welt.

Der männliche Nachwuchs wurde Kibo getauft, knapp zwei Wochen später kam Nashorn-Mädchen Keeva zur Welt.

Nach dem sich der Rummel etwas gelegt hatte, durften wir unsere Seilbahn ins Nashorn Gehege spannen um ein 360 Grad Video zu drehen. Wir staunten nicht schlecht als Nashorn-Baby Kibo aus seinem Stall kam und die Kamera auf der Seilbahn erblickte. Kibo ist offensichtlich Kamera-scheu, jedenfalls hatte er unheimlichen Respekt vor der Seilbahn Kamera und selbst wenn die Kamera ihn nicht verfolgte, machte er einen sehr großen Bogen drumherum.

Nashorn-Baby Kibo und die Cable Cam

Kibo und Keeva gehören zur Rasse der südlichen Breitmaulnashörner. In freier Wildbahn waren die Tiere bis vor einigen Jahrzehnten so gut wie ausgestorben. Dank diverser Schutz- und Zuchtprogramme wie im Zoo Augsburg, hat sich der Bestand inzwischen wieder etwas erholt.

360 Degree Cable Cam – Rhino Nashorn Baby Kibo

Drohnenführerschein

Drohnenführerschein

Wer den Luftraum nutzt, muss wissen was er tut

Drohnen sind kein harmloses Spielzeug. Verkehrsminister Dobrindt fordert deshalb eine Registrierungspflicht für Modellflugzeuge und Dröhnchen, denn Multikopter sind bei weitem keine Drohnen in herkömmlichen Sinne.

Neues Luftverkehrsrecht, Entscheidung des Bundesrats vom 10. März 2017

Gemäß der neuer Drohnen-Verordnung benötigen alle Piloten, die eine Drohne mit einem Abfluggewicht von mehr als zwei Kilogramm steuern, ab Oktober 2017 einen so genannten Kenntnisnachweis . Bei diesem handelt es sich um den Nachweis der Kenntnisse beim Umgang mit Drohnen bzw. unbemannten Fluggeräten. Ein solcher Kenntnisnachweis für Drohnen kann entweder durch eine vom Luftfahrt-Bundesamt anerkannte Stelle erteilt oder bei Modellflugzeugen alternativ durch einen Luftsportverband (Modellflugverband) ausgestellt.

Update September 2017:

Nun wird alles gut, der lang diskutierte Kenntnissnachweis ist ab sofort für jeden der eine Maus bedienen kann, Online erhältlich!

In den USA wurde bereits Ende 2015 die Registrierpflicht für Drohnen ab einem Gewicht von etwa 250 Gramm eingeführt. Die Piloten müssen seitdem ihre Multikopter kennzeichnen und eine online Registrierung mit Name, Anschrift, E-Mail-Adresse und Fluggerät durchführen. In Deutschland möchte Herr Dobrindt eine ähnliche Regelung einführen. Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) sagte im Dezember 2015: “Drohnen, die schwerer als 0,5 kg sind, sollen zukünftig registriert werden, um den Eigentümer identifizieren zu können.” Auch hier sollen Kennzeichen und Adresse des Besitzers in einer Datenbank gespeichert werden um im Falle eines Deliktes den Pilot ausfindig machen zu können.

Leider macht Herr Dobrint dabei keinen Unterschied zwischen dem typischen Modellflieger der seinem Sport nachgeht, dem professionellen Luftfotografen der seine Bilder mit einem Multikopter erstellt noch zwischen dem 10 Jährigen der seinen DJI Phantom im eigenen Garten oder auf der nächst gelegenen Wiese fliegt.

Man mag von neu geplanten Regelungen, dem Drohnenführerschein, halten was man will, angesichts der steigenden Flugkörpern am Himmel erscheint eine neue Regelung sinnvoll, ob wir es wollen oder nicht. Neueinsteiger müssen sich auf jeden Fall mit den gesetzlichen Regelungen auseinandersetzen und diese einhalten!

Aufstiegsgenehmigung in Bayern

Seit 18.01.2016 ist in Bayern der gewerbliche Einsatz von unbemannten Luftfahrsystemen bis zu einer Gesamtabflugmasse bis 5 kg per Allgemeinverfügung zugelassen.
Sie müssten sich diese Allgemeinverfügung auf der Homepage der Regierung von Oberbayern  herunterladen und die dort beigefügte Erklärung, dass Sie von der Allgemeinverfügung Gebrauch machen und die Datenschutzbestimmungen beachten. Diese Bestätigung müssen Sie uns schriftlich (im Original per Post) einsenden.

Zu beachten ist, dass o.g. eingestellte Allgemeinverfügung nur für den Zuständigkeitsbereich (Oberbayern, Niederbayern und Schwaben) gilt. Sollten Sie auch in Nordbayern tätig sein, müssten Sie die selbe Prozedur auch beim Luftamt Nordbayern in Nürnberg machen.

Lassen Sie sich also nicht von irgendwelchen Zertifikaten und Hochglanzpapieren verwirren, zur Erlangung einer Aufstiegsgenehmigung in Bayern brauchen Sie diese nicht!


 

Hier eine paar aktuelle Artikel von unserem Verband DMFV zu diesem Thema:

Drohende Einschränkungen für den Modellflugsport: DMFV-Engagement bringt erste Erfolge

Seit dem Bekanntwerden geplanter Einschränkungen für den Modellflugsport durch die Politik, engagiert sich der Deutsche Modellflieger Verband (DMFV) mit Nachdruck für den Erhalt dieser Sportart. Und das auf nationaler und europäischer Ebene. Dabei konnte der Verband erste Erfolge verzeichnen, die nur aufgrund seiner guten Vernetzung auf politischer Ebene und durch die breite Unterstützung an der Basis möglich wurden.

 

Gespräch in Berlin: DMFV beim BMVI

Am 25. Februar 2016 fand ein Gespräch des DMFV mit dem Staatssekretär des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) Michael Odenwald in Berlin statt.

In diesem Zusammenhang bittet der DMFV um die Meinung seiner Verbandsmitglieder: Wie würden Sie die angebotene Lösung über eine „Ausnahmeregelung“ bewerten? Wäre Sie unter gewissen Umständen für Sie akzeptabel?
Schreiben Sie Ihre Meinung an info@dmfv.aero oder per Post an Deutscher Modellflieger Verband, Rochusstraße 104-106, 53123 Bonn.

 

Neue Luftverkehrsordnung in Kraft getreten

Seit dem 06. November 2015 gilt in Deutschland die neue Luftverkehrsordnung (LuftVO). Hintergrund dieser Änderung ist die Absicht, die Luftverkehrsregeln europaweit zu vereinheitlichen und zu harmonisieren. Zu diesem Zweck hat die Europäische Kommission am 26. September 2012 die Durchführungsverordnung (EU) Nr. 923/2012 verabschiedet, in der auch allgemein gültige Luftverkehrsregeln in Form von „Standardised European Rules of he Air“ (SERA) enthalten sind. Ab dem 05. Dezember 2014 waren diese standardisierten europäischen Luftverkehrsregeln auch in Deutschland direkt anwendbar.

 

Frohe Weihnachten

Frohe Weihnachten Aerofotografie Luftbild 360 Video

Frohe Weihnachten und alles Gute für 2016 wünschen wir all unseren Kunden und Partnern

Das Weihnachtsfest rückt näher und damit auch der Jahreswechsel. Die Erwartungen für das kommende Jahr sind hoch, und wir hoffen,dass sich sowohl Ihre wie auch unsere Wünsche erfüllen werden. Bei dieser Gelegenheit möchten wir all unseren Kunden und Partnern für die gute partnerschaftliche und vertrauensvolle Zusammenarbeit recht herzlich danken.

Frohe Weihnachten Aerofotografie Luftbild 360 Video

 

Segelflug zum Tag der Deutschen Einheit

Segelflug zum Tag der Deutschen Einheit

Mit viel Getöse hat Deutschland am 4 Oktober das 25-jährige Jubiläum der Wiedervereinigung gefeiert. Wir waren am Segelfluggelände des AVS Augsburg und haben spektakuläre 360° Video Aufnahmen aufgenommen.

 360 Grad Video von ‘unserem Tag der Deutschen Einheit’

Augsburger Verein für Segelflug e.V. Imagefilm 360 Grad

Segelflug zum Tag der Deutschen Einheit, Little Planet Panorama
Segelflug zum Tag der Deutschen Einheit

Duo-Discus-Aerofotografie